Wohnhaus O-F

Das Doppelhaus wurde im klassisch modernen Stil auf einem schwierig geschnittenen 588 m² großen Grundstück eines bestehenden Wohngebietes der 70-er Jahre gebaut.
Hinter der homogenen Fassade, die mit klaren Gebäudeformen gegliedert ist, verbergen sich unterschiedliche Hauskonzepte, die sich auf verschiedenen Ebenen in die Außenbereiche erstrecken und somit den Bewohnern eine große Privatsphäre geben.
Zentraler Bestandteil des Konzeptes waren ein knapp bemessener Kostenrahmen und der Wunsch nach einem untypischen Doppelhaus mit klarem und großzügigen Raumkonzept.

Das Objekt wurde von der Architektenkammer Hessen 2007
zum Tag der Architektur ausgewählt

Standort: Bensheim-Zell
Baubeginn: März 2006
Bezug: August 2006
Grundstück: 346+242 m2
Wohnfläche: 180+135 m2
Nutzfläche: 34+35 m2

ALLES AUSSER GEWÖHNLICH